Artikel mit dem Tag "Pharmazie"



Change: Änderungen gut meistern
Podcasts · 25. August 2022
Und so beständig der Wandel auch sein mag, daran hat sich bis heute nichts geändert. Ganz im Gegenteil. Der digitale Umbruch stellt Unternehmen sowohl auf der Prozess- wie auch auf der Führungsebene vor besondere Herausforderungen. Dies betrifft auch uns in der Pharmazie. Hinzu kommen aber noch branchenspezifische Veränderungen, wie die Erweiterung unserer Kompetenzen.

Opti-Q Multimorbidität – ein Projekt zur interprofessionellen Zusammenarbeit mit Apotheken und Hausarztpraxen im Fokus
Die demographischen Entwicklungen unserer Gesellschaft ruft geradezu nach Interprofessionalität. «Das Schweizer Gesundheitssystem zeichnet sich durch eine hohe Fragmentierung und Spezialisierung aus, gleichzeitig ist die Koordination unter den Leistungserbringern unzureichend.

Megatrend Gesundheit – spannende Impulse für neue Dienstleistungen in der Apotheke Teil 3
Die Kenntnis von Megatrends ist wegweisend für die Entwicklung von zukunftsträchtigen Dienstleistungen. Dies ist der dritte und letzte Teil unserer Blog-Reihe zu den aktuellsten Entwicklungen des Megatrends Gesundheit. Im ersten Teil haben wir über das neue holistische Gesundheitsbewusstsein, die Sehnsucht nach Keimfreiheit und das Immun-Boosting als neue Form der Selbstoptimierung berichtet.

Episode 3 - Verein "Netzwerk Pharmazeutische Betreuung Schweiz"
Podcasts · 12. April 2022
Der Verein Pharmaceutical Care Network Switzerland PCN-S oder zu Deutsch "Netzwerk Pharmazeutische Betreuung Schweiz" wurde vor ca. 3 Jahren gegründet mit dem Ziel die pharmazeutischen Betreuung in der Schweiz voranzubringen und die Vernetzung von Vertreter/innen der Offizin- und Spitalpharmazie, der akademischen Institutionen sowie von weiteren Organisationen der Gesundheitsversorgung zu fördern.

Sicherheit in der Arzneimittelversorgung
Podcasts · 31. März 2022
Lücken und Engpässe in der Versorgung mit Arzneimitteln haben in der Corona-Pandemie grosse mediale Aufmerksamkeit erregt. Dabei war das Problem keineswegs neu, es wurde nur sichtbarer weil viele Rohstoff-Hersteller in China ihre Betriebe über längere Zeiträume schliessen mussten. Als die Letzten in der Lieferkette müssen ApothekerInnen oft für Probleme gerade stehen, die ganz woanders verursacht werden. Im Gespräch mit Dr. Hans-Christian Meyer, Apotheker mit knapp 30 Jahren Berufserfahrung.

Jodtabletten, sinnvolle Abgabe in der Apotheke?
Podcasts · 21. März 2022
Seit nunmehr drei Wochen herrscht in der Ukraine ein grausamer Krieg, der uns mit Sorge und auch mit neuen Gefühlen der Hilflosigkeit und Angst erfüllt. Damit verbunden wächst auch die Angst vor einer nuklearen Katastrophe. Schweizer Apotheken verzeichnen dieser Tage eine erhöhte Nachfrage nach Jodtabletten. Völlig verzweifelte Kunden sind auf der Jagd nach dem vermeintlichen Heilsbringer. Dabei ist eine eingenmächtige Einnahme zur Prophylaxe nicht nur sinnlos sondern auch potentiell schädlich.

Ein Erfahrungsbericht zum COVID-19-Alltag in der Apotheke
Danica Sciacovelli, CEO der Pill Group AG und eidg. dipl. Apothekerin ETH, war es schon immer ein grosses Anliegen, dass die ApothekerInnen als wichtige Akteure in der Gesundheitsversorgung tatkräftig mithelfen, die Corona-Pandemie einzudämmen. Ein paar Tage bevor Bundesrat Berset am 28. Oktober 2020 die Einführung von Schnell-tests in Apotheken angekündigt hatte, war sie bereits mit agfam in Kontakt getreten.

Rechtskunde in der Apotheke
Referenten im Interview · 03. August 2021
Daniel Hugentobler ist Apotheker, Dozent für Rechtskunde für Pharmazie-Studierende an der ETHZ und Leiter für fachtechnische Unternehmensentwicklung bei Dr. Bähler Dropa AG. Auch bei der agfam referiert er zum Thema Recht. Wir wollten wissen, was ihn dazu bewogen hat, sich so intensiv mit den Themen Recht und Qualität zu befassen und warum aus seiner Sicht diese Themen für die ApothekerInnen zunehmend wichtig sind.

Auf der Suche nach neuen Dienstleistungen?
agfam zeigt spannende Möglichkeiten auf! Leider kommt es immer noch viel zu oft zu vermeidbaren Komplikationen bei Therapien mit Medikamenten. Diese reichen von Unwirksamkeiten über Nebenwirkungen und Komplikationen mit Spitalaufenthaltsfolge bis hin zu Todesfällen und kommen jährlich bei hunderttausenden von Patient*innen vor. In diesem Zusammenhang werden die fachlich fundierten und bewiesenen Mehrwerte der Pharmakogenetik zunehmend bekannt.