Die Podcastreihe von agfam

Unsere Interviewreihe mit den Referent*innen

Interview Dr. Andreas Meer und Dr. Bettina Grunder

Dr. med. Andreas Meer, MSc. Health Information Management, dipl. Informatiker Universität Freiburg,  ist Geschäfts- und Vertriebsleiter der in4Medicine.  Ein Thema, das ihn seit langem antreibt, ist die Optimierung der medizinischen Triage in der Grundversorgung. In Zusammenarbeit mit der agfam hat er 2016 einen Kurslehrgang für Apotheker*innen zur Professionalisierung der medizinischen Ersteinschätzung in der Apotheke entwickelt. Ziel des Lehrgangs war es, die ApothekerInnen in ihrer Rolle als niederschwellige und oft auch erste Anlaufstelle bei häufigen Alltagsbeschwerden zu stärken. Dieser Lehrgang wurde laufend weiterentwickelt und den Bedürfnissen der Apotheker*innen angepasst. Die Revision des MedBG im Jahr 2018, welche den Apotheker*innen neue Kompetenzen zugestanden hat, verlieh dem Lehrgang seine volle Bedeutung - er wurde sofort für den von PharmaSuisse neu kreierten Fähigkeitsausweis “Anamnese in der Grundversorgung” anerkannt.

 

Bettina Grunder, Fachärztin Allgemeine Innere Medizin FMH leitet seit 2018 die Weiterbildungskurse für Apotheker*innen. Mit ihrer besonnenen, wertschätzenden und motivierenden Art erfreut sie sich einer grossen Beliebtheit bei den Teilnehmenden.

 

Dr. Andreas Meer und Dr. Bettina Grunder erläutern ihr Verständnis einer modernen, effizienten und kostenverträglichen medizinischen Grundversorgung.

Sie erklären welche Rolle Apotheker*innen aus Ihrer Sicht dabei übernehmen können/sollen und wie Ihre Kurse sie dazu befähigen.