Anmeldung
Kurs 517:
Refresher FPH-Anamnese in der Grundversorgung Liste B+: Magen-Darm-Präparate optimal in der Beratung einsetzen
Seit dem 1. Januar 2019 gelten neue Abgabekategorien und neue Optionen für die Abgabe verschreibungspflichtiger Arzneimittel ohne ärztliche Verschreibung durch Apothekerinnen und Apotheker. In anderen Ländern wird dies mit dem Begriff «pharmacist prescribing» bezeichnet. Eine neue Dimension in der praktischen Offizintätigkeit, auf welche wir lange gewartet hatten.

In den Webinaren vom 17. September 2019 und vom 28. Januar 2020 hatten wir aufgezeigt, welche Chance dies den Apotheken bietet und wie die Abgabe der Liste B+-Präparate, den gesetzlichen Anforderungen erfüllen und gleichzeitig unkompliziert und kundenfreundlich im Offizin-Alltag umgesetzt werden kann.

Nun möchten wir die verschiedenen Präparate der Abgabekategorie B, welche von Apothekerinnen und Apothekern direkt abgegeben werden, nach Indikationsgruppen unter die Lupe nehmen.

Wir starten mit den Magen-Darm-Erkrankungen und beleuchten anhand von typischen Fallbeispielen aus der Apotheke die optimale Anwendung der Liste B+ Präparate bei Übelkeit und Erbrechen, Refluxsymptomen, Durchfall und Obstipation bei Erwachsenen von der Triage bis hin zur Abgabe und Beratung.
Der Betrag von 90.00 wird Ihnen in den nächsten Tagen schriftlich in Rechnung gestellt.
Damit dieser Kurs für Sie gebucht werden kann, brauchen wir Ihr persönliches Login (E-Mail Adresse und Passwort), welches Sie bitte mit der Bestätigen Taste aktivieren.