Kurs 114:
Wundmanagement (akute Erstversorgung, Beurteilung von Wunden, Kenntnisse des Materials) - Kenntnisse über Urostomie-Produkte
Teil D | Blockkurs 230
Kursdaten
Donnerstag, 2. April 2020 8:30 - 17.00 h
8 freie Plätze
CHF 240.00
Blockkurs
Ziel
Die Teilnehmende / der Teilnehmende

- kennt den Unterschied zwischen akuten und chro-
nischen Wunden

- kann primär- und sekundärheilende Wunden mithilfe von
Einschätzungsinstrumenten für die Wundbeurteilung
im Ansatz beurteilen

- kennt verschiedene Produktgruppen und deren Wirksamkeit im Zusammenhang mit der Wundtherapie

- wendet allgemeine Prinzipien der Hygiene und Sicherheit in der Wundversorgung an und kann diese begründen

- kann die Erstversorgung einer akuten Wunde korrekt durchführen

- kann durch gezielte Beobachtung mögliche Fehler-
quellen im Umgang mit der Hygiene bei sich und anderen erkennen, benennen und korrigieren.

- hat Kenntnisse über verschiedene Urostomie-Produkte
ReferentIn
Frau Ursula Elfrich Hasler
dipl. Pflegefachfrau
Berufsschullehrerin im Gesundheitswesen
Inhalt
  • Wundheilung, akute und chronische Wunden 
  • Händehygiene, Umgang mit sterilem Material, Arbeitsplatz einrichten
  • Wundbeurteilung nach URGE
  • Wahl der Materialien nach TIME
  • Materialkunde Wundauflagen
  • Wundreinigung
  • Einfacher Verbandwechsel bei einer akuten, primär heilenden Wunde
  • Wundbeschreibung und korrekte Dokumentation 
  • Materialkunde Urostomie-Produkte

Zielgruppe

  • Pharma-Assistentinnen 

Voraussetzung 

  • Grundkenntnisse Anatomie / Physiologie 

Methoden

    Leitmethode: Integratives Modell von Cognitive Apprenticeship (CAS) und Skillslab
    - Plenumsarbeit 
      - Praktisches Üben an Pflegepuppen