Megatrend Gesundheit – spannende Impulse für neue Dienstleistungen in der Apotheke Teil 1 
Die Zukunft der Apotheke liegt in den Dienstleistungen. Es wird zunehmend schwerer bis unmöglich nur von der Abgabe der Medikamente auf Rezept zu leben. Die Corona-Pandemie hat die Implementierung von neuen Dienstleistungen in den Apotheken angefeuert und das Image der ApothekerInnen in der Bevölkerung grundlegend verändert.

Blended Learning: Das Beste aus Digital und Analog 
Zukunftorientiert Lernen bei agfam · 02. September 2021
In unserem Blog-Artikel vom 15. März 2021 erläutern wir, wie die Coronapandemie die digitale Transformation bei agfam vorangetrieben hat. Vor der Pandemie hatten wir zwar auch schon Webcasts unter dem Namen «Videokurse und Live-Webinare in Zusammenarbeit mit i.m@il offizin im Angebot, Präsenzveranstaltungen waren aber unsere Spezialität und die von unseren TeilnehmerInnen bevorzugte Lernform. Im Lockdown mussten wir umdenken und die Präsenzkurse ins Netz transferieren.

Ein Erfahrungsbericht zum COVID-19-Alltag in der Apotheke
Danica Sciacovelli, CEO der Pill Group AG und eidg. dipl. Apothekerin ETH, war es schon immer ein grosses Anliegen, dass die ApothekerInnen als wichtige Akteure in der Gesundheitsversorgung tatkräftig mithelfen, die Corona-Pandemie einzudämmen. Ein paar Tage bevor Bundesrat Berset am 28. Oktober 2020 die Einführung von Schnell-tests in Apotheken angekündigt hatte, war sie bereits mit agfam in Kontakt getreten.

Rechtskunde in der Apotheke
Referenten im Interview · 03. August 2021
Daniel Hugentobler ist Apotheker, Dozent für Rechtskunde für Pharmazie-Studierende an der ETHZ und Leiter für fachtechnische Unternehmensentwicklung bei Dr. Bähler Dropa AG. Auch bei der agfam referiert er zum Thema Recht. Wir wollten wissen, was ihn dazu bewogen hat, sich so intensiv mit den Themen Recht und Qualität zu befassen und warum aus seiner Sicht diese Themen für die ApothekerInnen zunehmend wichtig sind.

Was wünschen Sie sich? Wir sind ganz Ohr.
Wie haben Sie die anspruchsvolle Zeit mit Corona in der Apotheke erlebt und wie ist die heutige Situation im Arbeitsalltag? Was wünschen/erhoffen Sie sich für die nahe Zukunft? Erzählen Sie uns, wie Sie die Herausforderungen gemeistert haben, wie Sie auf diese letzten Monate zurückblicken und was Sie sich für die nahe Zukunft wünschen. Gerne würden wir Ihr Statement in unserem Blog publizieren, um den anderen ApothekerInnen Mut zu machen.

Endlich ist er da, der lang ersehnte Sommer!
Gefühlt ist der Sommer immer viel zu schnell vorbei. Hier erhalten Sie Anregungen, wie Sie das Sommergefühl unendlich verlängern können.„The endless Summer“, ist einer der ersten und einflussreichsten Surf-Filme, und er hat im Jahr 1966 ein Filmgenre geschaffen, dass sich bis heute in unzähligen ähnlichen Dokumentationen weiterentwickelt hat. Der Film folgt einigen jungen Surfern auf ihrer Reise um die Welt, immer auf der Suche nach der ultimativen Welle, immer der Sonne folgend.

Teilen und Kooperieren sind die Schlüssel des Erfolgs
In der Einstein-Sendung vom 20. Mai über die «Macht der Emotionen» hat mich der Beitrag von Judith Burkart besonders angesprochen. Die Anthropologin geht der Frage nach, ob das einmalige Zusammentreffen von grosser Intelligenz, die wir von unseren Vorfahren im Verlauf der Evolution geerbt haben, mit Empathie und sozialem Intera-gieren der Grund ist, warum der Mensch sich so schnell entwickeln konnte.

Resiliente Führung als Erfolgsfaktor für die Apotheke 
Die aktuellen Umstände zeigen: Die Corona-Pandemie stellt Führungskräfte vor eine echte Bewährungsprobe. Dies gilt für alle Bereiche, aber ganz besonders für die Apotheken, die innerhalb kürzester Zeit den Arbeitsalltag komplett neu organisieren mussten, um Schutzkonzepte effizient umzusetzen, um Kunden und Personal zu schützen. Des weiteren mussten einschneidende Lieferengpässe bewerkstelligt, neue Kompetenzen erlernt und neue Dienstleistungen angeboten werden.

Auf der Suche nach neuen Dienstleistungen?
agfam zeigt spannende Möglichkeiten auf! Leider kommt es immer noch viel zu oft zu vermeidbaren Komplikationen bei Therapien mit Medikamenten. Diese reichen von Unwirksamkeiten über Nebenwirkungen und Komplikationen mit Spitalaufenthaltsfolge bis hin zu Todesfällen und kommen jährlich bei hunderttausenden von Patient*innen vor. In diesem Zusammenhang werden die fachlich fundierten und bewiesenen Mehrwerte der Pharmakogenetik zunehmend bekannt.

Interview mit der agfam Referentin Annette Freund
Referenten im Interview · 22. März 2021
Annette Freund ist Pharmazeutin, hat einen MBA und eine Ausbildung als systemischer Wirtschaftscoach. Sie verfügt über 25 Jahre Expertise im Health Care Sektor, davon über 20 Jahre im Marketing in der Pharma/Biotech Branche und zusätzlich über 10 Jahre Coaching Erfahrung. Nebst ihrer Tätigkeit als Consultant, hat sie verschiedene Lehraufträge und arbeitet immer noch in der Apotheke. Mit dieser einzigartigen Dreier-Kombination aus Wirtschaft, Pharmazie und Coaching ist sie eine Brückenbauerin.

Mehr anzeigen