Kurs 1:
Gesundheitswesen Schweiz: Politische Herausforderungen der Apothekerschaft für die Zukunft
KK2
Der Bundesrat hat Massnahmen definiert, welche den Berufsstand des Apothekers entscheidend beeinflussen werden. Neue Margenordnungen sind in Entwicklung und es wird verhandelt über den Tarifvertrag LOA V. Senkungen des Fabrikabgabe-
preises stehen zur Debatte und der Vertriebsanteil wird heftig diskutiert. Die Krankenversicherer präsentieren neue Versicherungs- und Kooperationsmodelle.

Dies nur ein Auszug der berufspolitischen Ereignisse letzter Zeit. Klar zeichnet sich aber ab, dass sich die Rahmenbedingungen für die Apotheke massgeblich ändern. Dies birgt neue Chancen aber auch Herausforderungen.

Dieser Kurs hilft Ihnen die Bedeutung all dieser Ereignisse, Massnahmen und Themen für die Offizinapotheke richtig einzuschätzen und zu interpretieren. Besonderer Fokus wird dabei gesetzt auf die neuen Versicherungs- und Kooperationsmodelle der Krankenkassen und das Potenzial für eine Rückvergütung der Apothekendienstleistungen.
Kursdaten
Donnerstag, 12. Dezember 2019 13:30 - 15.00 h
200714-01
45 freie Plätze
CHF 90.00
Ziel
Die Teilnehmer lernen die verschiedenen Versicher- ungsprodukte und Entwicklungen im Versicherungs-
markt kennen

Sie verstehen die neuen Modelle der Krankenver-
sicherer aus Sicht der Versicherer und können Potenziale für neue Kooperationsformen einschätzen
ReferentIn
Herr Pius Gyger
Gesundheitsökonom, lic.oec.HSG, M.B.L. HSG
Kreditpunkte
12.5 KP
Inhalt
- Politische Grosswetterlage
- Versicherungsmodelle, Neue Kooperationsmodelle
- Implikationen auf den Apothekenbetrieb
- Mögliche Kooperationsansätze

Methode: 
Referat