Kurs 36:
Skillstraining Blutentnahme für Titelträger der FA Impfen und Blutentnahme
R1
Sie haben den Fähigkeitsausweis Impfen und Blutentnahme erlangt. In den meisten Kantonen befugt Sie dieser dazu regelmässig Impfungen durchzuführen. So tragen Sie aktiv dazu bei, die Durchimpfungsrate und die Herdenimmunität in der Schweiz zu erhöhen und folglich die Schwächsten zu schützen und Infektionskrankheiten auszurotten.

Obwohl Sie als Träger dieses Fähigkeitsausweises gleichzeitig die Kompetenz erlangt haben, venöses Blut für Laboruntersuchungen zu entnehmen, wird diese Dienstleistungen in den meisten Apotheken (noch) nicht angeboten.

Damit Sie diese Fähigkeit aber nicht verlernen, bieten wir Ihnen dieses Skillstraining an. Gleichzeitig erhalten Sie wertvolle Anregungen, in welchem Kontext Sie diese Dienstleistung in Ihrer Apotheke sinnvoll anbieten können.

Anerkannt für FPH Offizinpharmazie: 25Kp
Anerkannt für FPH Spitalpharmazie: 25Kp

Anerkannt für den Erhalt des FA Impfen und Blutentnahme: 25 Kp
Kursdaten
Mittwoch, 27. Mai 2020 13:30 - 17.00 h
200047-01
11 freie Plätze
CHF 295.00
Anrechenbar auf ein 6er Abonnement, wenn bis am 24. November 2019 gebucht wird!
Ziel
Die Teilnehmenden frischen ihr Wissen auf und repe-
tieren die praktische Ausführung, um Blutentnahmen
in der Apotheke weiterhin praktisch auszuführen/ ausführen zu können.
ReferentIn
Frau Leonie Gysin
Med. Praxisassistentin
Marketing & Kundenbetreuung

Frau Cora Fiechter
Dipl. Pflegefachfrau HF
Kreditpunkte
25.0 KP
Inhalt
  • Repetition des Grundlagenwissens, Erfahrungsaustausch und Klären von Fragen
  • Skills Training (praktische Übung)
  • venöse Blutentnahmen
  • kapilläre Blutentnahmen (nach Bedarf)
  • Kommunikation und Umgang mit Patienten
  • Klären von Fragen im Plenum
  • Zielgruppe
  • Eidg. dipl. Apothekerinnen und Apotheker oder eidgenössisch anerkanntes aus-      ländisches Apothekerdiplom gemäss Bundesrecht (Art. 50 Abs. 1 lit. d MedBG)          mit Fähigkeitsausweis Impfen und Blutentnahme
  • Die TN-Zahl ist limitiert

Aufnahmebedingungen
  • Fähigkeitsausweis Impfen und Blutentnahme, jedoch mindestens Testat Injektions-    und Blutentnahmetechnik
  • gültiges BLS/ AED-Zertifikat
  • Einverständniserklärung (Haftpflicht):                                                                           Alle Techniken werden von den Teilnehmenden gegenseitig aneinander durchgeführt. 
  • Hepatitis B Impfung

Spezielles
Am selben Vormittag haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, den Kurs «Point of Care Untersuchungen in der Apotheke» zu besuchen.