Kurs 106:
Damit Sie bei der Beratung nicht auf den Mund fallen: Zahnpflegeprodukte und Mundhygienehilfsmittel im Vergleich
Teil A | Blockkurs 220
Teil A | Blockkurs 221
Kursdaten
Montag, 4. März 2019 8:30 - 12.00 h
9 freie Plätze
CHF 180.00
Montag, 24. Juni 2019 8:30 - 12.00 h
9 freie Plätze
CHF 180.00
Blockkurs
Ziel
Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über wich-
tige Inhalte eines Mundhygieneprogrammes zur Vor-
beugung altersspezifischer, oraler Probleme und deren allfälliger Behandlung. Angestrebte Effekte der unter-
schiedlichen Mundhygienehilfsmittel, Fluoridprodukte
und entzündungshemmenden Präparate werden ge-
nauer besprochen und verglichen. Dabei werden Kri-
terien beleuchtet, die ein „gutes“ Produkt ausmachen
und Anwendungstipps erteilt.

Anhand von Bild- und Anschauungsmaterialien sowie Fallbeispielen werden die Empfehlungen begründet.
Mithilfe der Fachinhalte lernen die Teilnehmenden, im Kundengespräch, Anwendungsmöglichkeiten und Em-pfehlungen zu Mundhygieneprodukten gezielt abgeben
und auch allfällige Mythen klären zu können.

DrogistInnen erhalten 2 Bildungspunkte.
ReferentIn
Frau Ursula Flury
Dipl. Dozentin HF,
dipl. Dentalhygienikerin HF,
dipl. Erwachsenenbildnerin HF
Pädagogische Mitarbeiterin
Careum Dentalhygiene AG, Zürich
Inhalt
Mundhygieneprogramm
  • Inhalte eines Mundhygieneprogrammes
  • Kriterien und Beispiele „guter“ Mundhygienehilfsmittel / Mundhygieneprodukte 
  • Anwendungstipps 

Indizierte Produkte im Vergleich
  • Inhaltstoffe, Zielsetzungen und Wirkungsmechanismen
  • Ausgewählte Beispiele aus dem Praxisalltag

Altersspezifische Probleme 
  • Spezifische Probleme in den Alterskategorien Kinder, Erwachsene und ältere Menschen 
  • Fallbeispiele zu Karies, Parodontitis, Dentinhypersensibilität, ästhetischen                Ansprüchen, Speichelverminderung und Prothesenproblemen 
  • Richtigstellung von Mythen