Kurs 7:
Branchenpolitik: Implikationen für die Apotheke
KK2
Der Bundesrat hat Massnahmen definiert, welche den Berufsstand des Apothekers entscheidend beeinflussen werden. Neue Margenordnungen sind in Entwicklung und es wird verhandelt über den Tarifvertrag LOA V. Senkungen des Fabrikabga-
bepreises stehen zur Debatte und der Vertriebsanteil wird heftig diskutiert. Die Krankenversicherer präsentieren neue Versicherungs- und Kooperationsmodelle.

Dies ist nur ein Auszug der berufspolitischen Ereignisse der letzten Zeit, welche dazu führen, dass sich die Rahmenbedingungen für die Apotheke massgeblich ändern.

Nicht ganz einfach, hier den Überblick zu behalten und noch schwieriger, die Be-
deutung all dieser Ereignisse, Massnahmen und Themen für die Offizinapotheke richtig einzuschätzen und zu interpretieren.

In diesem Kurs werden Ihnen zwei Experten aus den Bereichen Gesundheitsöko-nomie und Krankenversicherung einen Überblick zu den politischen Rahmenbe-
dingungen und deren Implikationen auf das Apothekergeschäft geben.

Anerkannt für FPH Offizinpharmazie: 50Kp
Anerkannt für FPH Spitalpharmazie: 50Kp
Kursdaten
Montag, 11. März 2019 8:30 - 17.00 h
2-1013423-35-2019-P50.00
17 freie Plätze
CHF 550.00
Anrechenbar auf ein 6er Abonnement, wenn bis am 24. November 2018 gebucht wird!
Ziel
Die Teilnehmenden verstehen die neuen Modelle
der Krankenversicherer und können Potenziale für
neue Kooperationsformen einschätzen.

Die Teilnehmenden bekommen einen Einblick zu
den massgeblichen Faktoren welche in Zukunft die
betriebswirtschaftliche Situation der Apotheke be-
stimmen wird (Vertriebsanteil, Referenzpreissystem
Generika, LOA V).
ReferentIn
Herr Pius Gyger
Gesundheitsökonom, lic.oec. HSG, M.B.L. HSG

Herr Dr. Christian Affolter
MBA, Apotheker
Kreditpunkte
50.0 KP
Inhalt
  • Politische Grosswetterlage
  • Entwicklungen Margenordnung und LOA 
  • Versicherungsmodelle, Neue Kooperationsmodelle
  • Implikationen auf den Apothekenbetrieb
  • Strategien für die Zukunft
  • Mögliche Kooperationsansätze

Methode: 
Referat

Zielpublikum: 
Apothekenmitarbeitende