Kurs :
Kindersicher: souverän entscheiden dank strukturiertem Vorgehen bei pädiatrischen Beschwerden
KK1
Für Albert Einstein kann es keine grossen Entdeckungen und Fortschritte geben, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt. Deshalb halten wir es auch kaum aus, wenn ein Kind krank ist. Doch gerade Kleinkinder sind häufig krank und wir werden tagtäglich von besorgten Eltern aufgesucht, die unseren Rat brauchen weil ihr (zweijähriges) Kind:

- seit gestern Erbrechen hat, heute Durchfall
- seit zwei Tagen unter hohem Fieber leidet
- seit einer Woche hustet
- seit heute Morgen einen Hautausschlag am ganzen Körper hat
- u.v.m

Diese Anfragen sind nie banal und fordern Fachwissen, Erfahrung und Einfüh-
lungsvermögen. Umso kleiner die Kinder, desto schwieriger die Beurteilung des Schweregrades der Beschwerden. Eine sorgfältige strukturierte Triage ist hier
sehr hilfreich, wobei auch emotionale und soziale Faktoren zu berücksichtigen sind, sowie auch der Wunsch besorgter Eltern nach sofortigen Gegenmassnah-
men, auch wenn die Situation nicht akut bedrohlich ist.

Wie gelingt es uns, die Dinge auf den Punkt zu bringen und gleichzeitig dem Kind mit seinen so unterschiedlichen Ansprüchen gerecht zu werden. Die erfahrene und leidenschaftliche Kinderärztin Frau Dr. I. Bachmann-Holzinger zeigt Ihnen wie Sie dank strukturierter Befragung die kindlichen Symptome und Beschwerden richtig erfassen und beurteilen, eine sichere und kompetente Entscheidung treffen und somit den hohen Erwartungen und dem Vertrauen der Eltern gerecht werden.
Kursdaten
Dienstag, 4. Dezember 2018 8:30 - 10.00 h
1-1013423-102-2018-P12.50
0 freie Plätze, Plätze auf der Warteliste verfügbar
CHF 90.00
Die Vorträge können einzeln oder als Gesamtpaket zum Preis von CHF 90.- pro Vortrag bzw. CHF 360.- für den gesamten Kurstag gebucht werden.

Ziel
In diesem Kurs werden Sie mit den Eckpfeilern der pädiatrischen Grundversorgung sowie mit den häu-
figsten Symptomen, Befunden und Erkrankungen
in den Altersgruppen Neugeborene, Säuglinge und
Kleinkinder vertraut.

Im Kontext der kindlichen Entwicklung und der pa-
thophysiologischen Grundlagen können die Teilneh-
menden ernstzunehmende Symptome und red flags
in jeder Altersgruppe erkennen und wissen, wie Sie
sich in solchen Situationen verhalten sollen.
ReferentIn
Dr. med. Iris I. Bachmann Holzinger
Fachärztin FMH Kinder- und Jugendmedizin;
Schwerpunkt Kindernotfallmedizin
Oberärztin interdisziplinäre Notfallstation
Universitäts-Kinderspital Zürich
Kreditpunkte
12.5 KP
Inhalt
  • Normale Entwicklung, Bedürfnisse und Besonderheiten der verschiedenen Alterskategorien (Neugeborene, Säuglinge und Kleinkinder)                                               
  • Das Einmaleins der pädiatrischen Triage                                                                                                                      
  • Einige typische Fallbeispiele / Krankheitsbilder

Methode: 
Interaktives Referat