Kurs 526:
Update Reisemedizin: aktuelle Präventionsmassnahmen und Impfempfehlungen für eine gesunde Rückreise - Best of agfam 2017
KK1 • FPH Kursnummer: 1-1013423-95-2018-P17.50
Fernreisen sind zu einem selbstverständlichen Bestandteil des Lebensstils vieler Menschen geworden. Diese stetig wachsende Reisetätigkeit führt zu einem erheb-
lichen Mehrbedarf an reisemedizinischer Beratung in der Apotheke. 

Auch immer neue Meldungen zur Verbreitung des Zika-Virus lässt uns aufhorchen und wir ApothekerInnen sind gefordert, unseren Kunden hinsichtlich Aufklärung und Prävention eine kompetente Beratung zu bieten.

In diesem Kurs bringen Sie Ihr Wissen über Impfungen und Reisemedizin auf den neuesten Stand und können den Kunden eine individuelle Reiseberatung anbieten.
Kursdaten
Distance Learning
Online
CHF 90.00
Ziel
Die TeilnehmerInnen aktualisieren ihr Wissen über
die reisemedizinische Beratung und wissen, welche Impfungen und Massnahmen vor Tropenreisen ange-
zeigt sind.

Sie können dem Kunden eine individuelle Reisebe-
ratung anbieten je nach Reisedestination, Aufent-
haltsdauer, Reisestil und –zweck, vorbestehenden Erkrankungen, durchgemachten Infektionen, Medikation und Alter des Reisenden.

Sie können dem Kunden Präventions- und Behand-lungsmöglichkeiten von Infektionen in den Tropen
erklären.
ReferentIn
Herr Dr. med. Bernhard Beck
Facharzt für Tropen- und Reisemedizin
Facharzt für Allgemeine Innere Medizin
Zürich
Kreditpunkte
12.5 KP
Inhalt
  • Vorgehen bei einer reisemedizinischen Beratung:

- Wann ist eine Impfung angezeigt und wie gross ist das Infektionsrisiko 
   während des geplanten Aufenthalts
- Wie gut ist eine eventuell schon bestehende Immunität des Reisenden
- Gesetzliche Einreisebestimmung der Zielländer
- Besondere Gefährdung im Falle einer vorbestehenden Krankheit

  • Reisemedizinische Beratung für Kinder und Schwangere, auch im Zusammenhang mit dem Zika-Virus