Kurs 527:
Die dermatologische Triage – a survival guide - Best of agfam 2017
KK1 • FPH Kursnummer: 1-1013423-92-2018-P17.50
Die Dermatologie ist ein zentrales Thema in der Apotheke. Mehrmals täglich werden wir von Patienten mit mehr oder weniger stark ausgeprägten Hautveränderungen aufgesucht, die eine schnelle, unkomplizierte und effiziente Lösung für ihre Be-
schwerden suchen.

Wer im Apotheken-Alltag gut „überleben“ und das „Überleben“ seiner Patienten sicherstellen will, braucht eindeutige und einprägsame Entscheidungsalgorithmen für eine angemessene und sichere Triage sowie viel Erfahrung und Übung.

In diesem Kurs erhalten Sie das nötige Rüstzeug dazu.
Kursdaten
Distance Learning
Online
CHF 90.00
Ziel
Anhand von praktischen Beispielen mit Bildern üben die TeilnehmerInnen das Erkennen und Einordnen
von Hauteffloreszenzen.

Sie lernen die Schlüsselfragen für eine kompetente Triage kennen und üben Blickdiagnosen.

Sie wissen, welchen Patienten sie eine Therapie emp-
fehlen können, welche sie in ärztliche Behandlung überweisen müssen und mit welcher Dringlichkeit.
ReferentIn
Herr Dr. med. E. Paul Scheidegger
FMH für Dermatologie und Venerologie
Brugg
Kreditpunkte
12.5 KP
Inhalt
  • Anamnese: Wie mache ich mir mit gezielten Fragen rasch ein aussagekräftiges Gesamtbild der Erkrankung?
  • Blickdiagnose: Erkennen und Beschreiben von Hautveränderungen  anhand von Bildern, Benignes von Malignem abgrenzen
  • Triage: Wie dringlich ist eine dermatologische Abklärung? Bei welchen Hauterkrankungen ist eine Therapie ohne Abklärung sinnvoll, bei welchen nicht?
  • Beratung: Wichtige Tipps und Infos für Patienten

Kursform: 
  • kurze, fokussierte Inputs zu den theoretischen Grundlagen
  • Fallbeispiele, Übungen mit Bildern und Fallvignetten